[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus Westerwald.

Nachrichtenticker: :

20.02.2017 10:35 Info der Woche: Bessere Erwerbsminderungsrente
In Würde leben Wer hart gearbeitet hat und nach einem Unfall oder aufgrund einer Krankheit nicht mehr weitermachen kann, soll sich auf unsere Solidarität verlassen können. Deshalb hat die SPD durchgesetzt: mehr Geld für alle, die künftig Erwerbsminderungsrente beziehen. Die Rente für ein gutes Leben: Die Zurechnungszeit für eine Erwerbsminderungsrente wird stufenweise von 62 auf

19.02.2017 19:46 Live: Martin Schulz zu „Arbeit in Deutschland“
Sei live dabei, wenn Martin Schulz bei der SPD-Arbeitnehmerkonferenz „Arbeit in Deutschland“ über zentrale Herausforderungen der Arbeit der Zukunft sprechen wird. Wir übertragen am Montag, den 20. Februar ab circa 11 Uhr live aus Bielefeld. Und freuen uns auf Dich! www.spd.de

19.02.2017 18:47 Katarina Barley gratuliert Hannelore Kraft
Zur Nominierung von Hannelore Kraft zur Spitzenkandidatin der SPD Nordrhein-Westfalen erklärt SPD-Generalsekretärin Katarina Barley: Hannelore Kraft steht wie keine zweite für Nordrhein-Westfalen. Sie ist klug, warmherzig und durchsetzungsstark – alles gute Gründe, warum sie bei den Menschen im Land so beliebt ist. Sie ist eine erfolgreiche Ministerpräsidentin, die Nordrhein-Westfalen auch in den kommenden Jahren gut

15.02.2017 08:00 „Miteinander in Vielfalt“ – Expertenkommission legt Leitbild für die deutsche Einwanderungsgesellschaft vor
Unter dem Vorsitz von Staatsministerin Aydan Özoğuz erarbeitete eine Expertenkommission der Friedrich-Ebert-Stiftung ein Leitbild für die deutsche Einwanderungsgesellschaft. Das Leitbild unter dem Motto „Miteinander in Vielfalt“ wurde nun der Öffentlichkeit präsentiert. Der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt in der SPD Aziz Bozkurt erklärt dazu: Mit dem Leitbild unter dem Motto „Miteinander in Vielfalt“ schafft

14.02.2017 20:56 Klares Bekenntnis zur Friedlichen Revolution
Die Fraktionsführung der SPD-Bundestagsfraktion hat heute den Bau des Freiheits- und Einheitsdenkmals bekräftigt. Damit wird der Bau wie geplant in Berlin auf der Schlossfreiheit errichtet. Die SPD-Bundestagsfraktion bekräftigt damit ihr klares Bekenntnis zu der Leistung der ostdeutschen Bürgerinnen und Bürger. Durch ihren Mut wurde die Friedliche Revolution möglich, die in die Wiedervereinigung mündete. „Das Freiheits-

Ein Service von info.websozis.de

 

AG SPD 60plus Westerwald :

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Arbeits- gemeinschaft SPD 60plus
Westerwald!

Wir freuen uns über Ihren Besuch. Hier finden Sie Informationen zu und über unsere politische Arbeit.

Gern sind wir zur Beantwortung Ihrer Fragen bereit, auch Anregungen oder Kritiken können helfen unsere Arbeit zu verbessern.

Für den Vorstand
Ihr Runald Herbertz

 

"Westerwälder Zeitung" (WZ): Wie sieht Ihre ganz persönliche Bilanz der ersten 100 Tage im neuen Bundestag aus?

Gabi Weber (GW):Die ersten 100 Tage sind unglaublich schnell vergangen. Da ich ja keinen „Amtsvorgänger“ als SPD-Abgeordneten im Wahlkreis hatte, mussten viele organisatorische Angelegenheiten geregelt werden. Ich musste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen, die Wahlkreisbüros in Hachenburg, Wirges und Nassau aussuchen und die Büros, einschließlich des Berliner  Büros, ausstatten. Spannend war die Zeit der Koalitionsverhandlungen und die vielen Diskussionen mit den Bürgerinnen und Bürgern in dieser Zeit. Auch die ersten Bürgersprechstunden haben bereits stattgefunden.

Veröffentlicht von Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn am 27.01.2014

Ankündigungen; Gedenken an Albert Wengenroth :

Am 16. Mai jährte sich der Geburtstag des im Konzentrationslager Dachau zu Tode gekommene Westerburger Sozialdemokraten Albert Wengenroth zum 115. Mal. Die ehemalige Westerburger Stadtarchivarin, Maria Meurer, hat in einer beeindruckenden Reihe in der „Westerwälder Zeitung“ das Leben dieses engagierten Kommunalpolitikers nachgezeichnet. Die SPD im Westerwald und die SPD Westerburger Land möchten im Rahmen der 150-Jahr-Feiern der Sozialdemokratie in Deutschland nicht nur feiern, sondern auch derer gedenken, die für ihre Überzeugungen und ihre Mitgliedschaft in der SPD ihr Leben gelassen haben. Daher nehmen wir diesen 115. Geburtstag in diesem Monat und den 150. Geburtstag der SPD zum Anlass, am Montag, den 27. Mai 2013 in einer kleinen Gedenkstunde vor dem Haus des in Dachau ermordeten Albert Wengenroth in der Wörthstraße in Westerburg (gegenüber des Amtsgerichts) an das Schicksal dieses Mannes zu erinnern.

Veröffentlicht von SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat am 21.05.2013

"Den Tag der Arbeit am 1. Mai nehmen wir zum Anlass, um gemeinsam mit den Gewerkschaften unsere Forderungen nach „Guter Arbeit und einer fairen Arbeitsmarktpolitik“ zu bekräftigen", so der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Hendrik Hering und die arbeitsmarktpolitische Sprecherin, Dr. Tanja Machalet, anlässlich des Tags der Arbeit.

Veröffentlicht am 30.04.2013

Am 24. März jährt sich zum 80. Mal der Erlass des Ermächtigungsgesetzes, mit dem die Nationalsozialisten 1933 das rechtstaatliche System der Weimarer Republik endgültig aushebelten. Nur die Sozialdemokraten stimmten damals geschlossen gegen das Gesetz, das den Weg in eine verbrecherische Diktatur ebnete.

Veröffentlicht am 23.03.2013

Hendrik Hering, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz, und Barbara Schleicher-Rothmund, Parlamentarische Geschäftsführerin, erklären anlässlich der heutigen Verabschiedung des Ministerpräsidenten Kurt Beck:

Veröffentlicht am 16.01.2013

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.